Kuratorium

Uwe Kuntz

KURATORIUMSVORSITZENDER

Als Vorsitzender des Kuratoriums wünsche ich mir Fairness und gute Zusammenarbeit. Mein Leben gestaltet sich nach Werten und ich persönlich bin ein großer Motor für Projekte, die eine hohe Nachhaltigkeit erleben. Die Arbeit des BE YOUR OWN HERO e.V. habe ich bereits im Gründungsjahr 2006 kennengelernt und verfolge seither die Aktivitäten und Entwicklungen. 2009 hat mich der Verein zum Ehrenmitglied, aufgrund meines Engagement ernannt. 2011 starteten wir die Initiative Saarhome mit Freunden und Unternehmern aus dem Saarland. Ziel war es, ein komplexes Projekt „Bau eines Waisenhauses für über 18jährige“ des Vereins zu übernehmen.
Die erfolgreiche Arbeit in diesem Projekt und die Besuche in Südafrika vor Ort zeigten mir, dass wir noch vielen erreichen können, wenn wir unsere Kräfte bündeln. Kindern und jungen Menschen ein Zuhause geben, Kindern und jungen Menschen eine Chance auf Bildung geben, das sind Grundbedürfnisse, die jeder Mensch einfordern darf.
 
Ziel unseres Kuratoriums ist, Multiplikatoren finden, die uns dabei unterstützen die Projekte durch Spenden zu unterstützen. Weiterhin stehen wir dem Vorstand des BE YOUR OWN HERO e.V. beratend zur Seite und unterstützen ihn bei seinen Vereinszielen.

Roland Zadra

STELLV. KURATORIUMSVORSITZENDER

Klaus R. Hartung

STELLV. KURATORIUMSVORSITZENDER

Ich möchte mit meinem Engagement Bestrebungen fördern und dort unterstützend wirksam werden, wo wir jungen Menschen in den Entwicklungsländern in Schule und Ausbildung eine Perspektive für ein menschliches und - wenn möglich - glückliches Leben vermitteln können. Außerdem möchte ich dort unterstützend wirksam werden, wo als Herausforderung Dynamik, Weitblick und Mut gefragt sind.

 

 

Silke Comberg

Gerne habe ich meine Zusage gegeben, als Kuratoriumsmitglied des BE YOUR OWN HERO e.V. zu wirken. Dies war für mich keine Antwort auf eine Frage, sondern eine Entscheidung,in einer Zeit von stetiger Veränderung, Geschwindigkeit und auch Ängsten gemeinsam mit anderen Menschen ein Stück Verantwortung übernehmen. Wir können gemeinsam einen Beitrag in unserer globalen Gesellschaft leisten, der vielen Menschen zu einem selbstbestimmten Leben verhilft. Mein Ziel ist es dabei, mit meinem Engagement auch viele andere Interessierte zu animieren, in diesem besonderen Kreis mitzuwirken.

Agnes Robel

Ich unterstütze den BE YOUR OWN HERO e.V., da ich es sehr wichtig finde eine Brücke zu jungen Menschen und Kinder zu bauen um Ihnen zu helfen in einem sozialen Umfeld auf zuwachsen.

Für die Erhaltung der Gesundheit und für die Förderung der Bildung, damit Sie eine Chance haben in der heutigen Gesellschaft zu leben, bzw. es Ihnen soweit wie in unseren Kräften steht, es Ihnen zu ermöglichen.

Dr. Hartmut Schenk

Der Einblick in die authentische Arbeit von Joachim Franz und seinen Mitstreitern hat mich 2011 spontan überzeugt, mich hier einzubringen – Saarhome war und ist ein Projekt „zum Anfassen“, das beispielhaft zeigt, wie man einer ganzen Region und ihren Menschen mit einfachen Mitteln etwas Gutes tun kann.

Der BE YOUR OWN HERO e.V. führt diesen Gedanken in Kwa Sani mit weiteren Projekten konsequent fort, die ich gerne begleiten möchte.

Dr. Manfred Zens

„Heute leben wir in Deutschland in einem der wohlhabendsten Staaten der Erde. Jeder von uns hat sich mehr oder weniger in seiner „persönlichen Komfortzone“ eingerichtet.

Auf der anderen Seite gibt es sowohl hier als auch in anderen Ländern, wie Z.B. Südafrika, viele benachteiligte junge Menschen, die aus eigener Kraft kein eigenständiges oder menschenwürdiges Leben führen können.

Deshalb ist es mir ein Anliegen, dass Kinder und Jugendliche auf der ganzen Welt, auch wenn sie durch ihre Herkunft oder durch Schicksalsschläge benachteiligt sind, in einem Umfeld aufwachsen können, welches sie unterstützt und ihnen Zugang zu Bildung ermöglicht. Auf diese Weise haben sie die Chance, ein unabhängiges, würdevolles und zufriedenes Leben zu führen.“

Joachim Franz und sein Verein „BE YOUR OWN HERO e.V.“ zeigen hier eine Tugend des direkten „Anpackens“.

Denn die liebevolle Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in der ganzen Welt stellt die beste Investition in unsere Zukunft dar.“

Lutz Tim Tölle

Seit 25 Jahren Unternehmer und seit mehr als 20 Jahren ehrenamtliches Engagement. Ich lebe social responsibility. Großartige Menschen auf Ihrem Weg die Welt besser zu machen unterstützen, das ist der Antrieb für mein Engagement beím BE YOUR OWN HERO e.V..