Versicherungskammer Bayern spendet

Vor fast 400 Zuhörern präsentierte der Vizepräsident des be your own hero e.V., Joachim Franz, einen packenden Vortrag zum Thema Werte, Wandel und Motivation auf dem Vertreibspartnerforum der bayrischen Versicherungskammer in München. Wieder einmal hatte der Vortrag den tollen Nebeneffekt, Menschen auf den be your own hero e.V. aufmerksam zu machen und sie so zu einer Unterstützung der Projekte des Vereins zu überzeugen. Spontan entschloss sich die Verischerungskammer dazu, dem Wolfsburger eine Spende von 1000 Euro für den byoh e.V. zu überreichen.  Die Scheckübergabe erfolgte durch den Vertriebsdirektor Stephan Dambier. Das Geld wird in den, erst kürzlich in Gemeinsschaftsarbeit mit Volkswagen Nutzfahrzeuge ins Leben gerufene, Bulli Bildungsfond fließen. Dieser unterstützt das Projekt Clouds of Hope.

Expeditionsfotograf Uwe Fischer berichtet

09. Mai 2010/ Wolfsburg - Uwe Fischer, Fotograf der "world aids awareness expedition" nutzte den Aufenthalt in Wolfsburg um stellvertretend einen Scheck über 1000,- Euro zu überreichen. Zur Verfügung gestellt hatte dieses Geld der Lions Club Wangen. Uwe Fischer hatte einen Bildvortrag zum "waae" Expeditionszeitraum 2008-2010 gehalten und damit die Herzen der Löwen erobert. Unser Dank geht an den Lions Club Wangen und natürlich an Uwe Fischer!

Salongespräch des Pfälzer Merkur!

Die Zadra Gruppe und der Pfälzer Merkur hatten in das Landschloss Fasanerie gebeten, zum Salongespräch mit Joachim Franz. Am Morgen noch in Frankfurt auf der Pressevorstellung des SAFE HOUSE Projektes, und am Abend im Romantik Hotel Landschloss Fasanerie den ersten offiziellen Scheck über 3000,- Euro entgegennehmen, ein Tag nach Maß für Joachim Franz.

Die Scheckübergabe durch Roland Zadra / Zadra Gruppe, eröffnete einen intensiven und wundervollen Abend. Zwischen Gängen, den mehrfach ausgezeichneten kulinarischen Genüssen aus der Küche eines Jörg Glauben, stand Joachim Franz Rede und Antwort. Das private Erlebnisalbum aufschlagen, fällt in gemütlichen Ohrensesseln sitzend nicht schwer. Geleitet durch die perfekten Fragen des Chefredakteurs Michael Klein, zeigten sich die zahlreichen Gäste beeindruckt, ob der vielen spannenden Geschichten aus einem andauernd spannenden Leben. Ein großen Teil des Salongespräches nahm das HIV/ AIDS Engagement von Joachim Franz ein, und so konnte nicht nur der Scheck der Gastgeber über 3000,- Euro dem SAFE HOUSE gutgeschrieben werden, sondern auch die 635,- Euro, die sich an diesem Abend im ersten aufgestellten SAFE HOUSE (Sammelbehälter in Hausform) wiederfanden. Ein Dankeschön geht an die Zadragruppe und den Pfälzer Merkur!

Expeditionsvortrag in Düsseldorf

Im Rahmen eines Vortrags von Joachim Franz für die ÖRAG AG aus Düsseldorf übergaben die Vorstände und Geschäftsführer der ÖRAG AG einen Scheck über 1500 Euro für den be your own hero e.V.. Joachim Franz freute sich sehr, diesen Betrag für den Verein in Empfang nehmen zu dürfen.