Das Team ­čŤ┤

Etappe 15 von 32. Von Schmallenberg nach Iserlohn. Die Beine brennen, die Arme auch. Rauf geht es mit dem Roller echt schwer, runter bis zu 70 km/h.­čĺĘ

Unser Engagement hat in den letzten 20 Jahren viele Berge bestiegen. Nur gemeinsam im Team k├Ânnen wir viel bewegen. Es geht uns um die Projekte des BE YOUR OWN HERO e.V. und dem Team, was diese gro├čartige Leistung vollbringt. Vor Ort in S├╝dafrika ­čç┐­čçŽund hier ­čçę­čç¬.

Die ganze Zeit dabei sind Manni und Willi. Sie fahren die beiden Begleitfahrzeuge. Dietlinde geh├Ârt zum Gesundheitsteam und ist auch die ganze Zeit an Joachims Seite. Daneben gibt es ein Team von Unterst├╝tzern, die sich meist w├Âchentlich abwechseln. Sie f├╝hlen die Anstrengung des Roller Fahrens jeden Tag mit. Sie geben von morgens bis sp├Ąt abends Vollgas. Massage, Essen vorbereiten, Packen, Support an der Strecke, Fotos, Filme, Organisation vom Auto aus, Vorbereitung der Location, kurze Pause w├Ąhrend meines 50 min Vortrages und dann Gespr├Ąche mit den G├Ąsten. Nur so geht es, denn ÔÇ×Eine gemeinsam gefahrene Spur ist breiter.ÔÇť┬á

Das Ziel ist f├╝r alle gleich: Wir schenken einer Region die Zukunft ihrer Kinder.

Zum Team geh├Âren auch alle Gastgeber:innen, die wirklich Himmel und H├Âlle in Bewegung setzen. Danke, dass es euch gibt. ÔÖą´ŞĆ

M├Âchten auch Sie ein Teil unseres Teams werden? Hier gibt es alle Informationen.

Wir freuen uns auf Sie!

BE YOUR OWN HERO e. V.

Laagbergstra├če 63, D-38440 Wolfsburg