Tag 2 der Projektreise

Heute geht es für das ganze Team zur Reichenau Mission Primary School. Endlich können wir die beiden komplett renovierten Flügel der Schulanlage persönlich besuchen. Es ist großartig zu sehen, wie wohl sich die Lehrkräfte und die Schülerinnen und Schüler fühlen. In den neuen Klassenräumen wird fleißig gelernt. In den Pausen ist überall fröhliches Lachen zu hören, draußen wird getobt – es ist wunderschön zu sehen und zu spüren, wie wohl sich alle fühlen. Das ist für uns die schönste Bestätigung, die es geben kann: es hat sich gelohnt, in diese Schule und damit in die Zukunft der Kinder zu investieren. Hier werden wir weitermachen. Für die Kinder und Jugendlichen in KwaZulu-Natal.

  Kategorie: Allgemein · Südafrika
BE YOUR OWN HERO e. V.

Goethestraße 42 38440 Wolfsburg