Eigene Aktion

Sie stellen sich einer ganz besonderen sportlichen Herausforderung? Auf Ihrem Dachboden schlummert ein Schatz, den Sie zu Geld machen möchten, um damit Gutes zu tun? Es gibt ganz viele Möglichkeiten, Spenden zu sammeln. Bitte sprechen Sie uns an, wir beraten und unterstützen Sie gern. Und die Kinder und Jugendlichen in unseren Projekten danken es Ihnen. Versprochen!

Ein tolles Beispiel für eine Aktion:

Comrades der Herzen die 90 Kilometer von Goslar nach Wolfsburg

Zum zweiten Mal wurde der legendäre und älteste Ultramarathon mit dem Namen Comrades in Südafrika abgesagt.
Mehr als 12 Monate sind ohne offizielle Laufveranstaltungen vergangen. Die begeisterten Läufer Sandra Wukovich und Günter Bütepage hatten daher die Idee ihren ganz besonderen Lauf zu gestalten.


Comrades der Herzen war mit einer Spendenaktion für den BE YOUR OWN HERO e.V. schnell geboren.

Ziel 9.000 Euro, das wäre schön, so Wukovich zu Bütepage, als die beiden noch über die Idee grübelten. Was ist überhaupt möglich? Keiner von den beiden hätte gedacht, dass am 13. Juni 2021 schon wieder so viel machbar ist in der Pandemie. Schon das Startfoto um 5:30 Uhr in Goslar zeigt, dass Menschen wieder zusammenrücken, gemeinsam etwas bewegen, gemeinsam eine Botschaft der positiven Energie von Goslar nach Wolfsburg tragen.

Unterwegs sind Läufer dazugestoßen, und schon zu Beginn waren insgesamt 9 Ultraläufer am Start. Jeder so weit, wie er will und kann. Ein bunter Mix an Menschen, die sich noch nie zuvor gesehen hatten, brannte für diese Idee.

Die Streckenführung von Günter Bütepage, professioneller Guide bei Laufreisen.de, zeigte die schönsten Landschaftsbilder und die kleinsten Gassen von Goslar, Wolfenbüttel, Braunschweig und Wolfsburg. Nach 11:29 Stunden Bruttozeit haben Sandra, Frank, Ben, Günter und Dirk das Ziel erreicht. 90 Kilometer in den Beinen.

Diese Laufdistanz ist für Sandra Wukovich, Mitbegründerin des BE YOUR OWN HERO e.V., die sechste Langdistanz jenseits der 42 Kilometer. Der Kopf entscheidet. Eine gute Vorbereitung erleichtert den Lauf und lässt dich fliegen. Bei meinem ersten Comrades 2017 habe ich gelernt, mit dem Herzen zu laufen. Der Schmerz geht. Die Freude hingegen brennt sich ein, wie ein unsichtbares Tatoo.

Der aktuelle Spendenstand liegt bei 9900 Euro. Die Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg hat das Team mit einem Scheck in Höhe von 1000 Euro empfangen. Mit dem gesammelten Spendengeld finanziert der BE YOUR OWN HERO e.V. ein Sportprogramm in Südafrika, welches zum 15-jährigen Geburtstag auf die Beine gestellt wurde.

BE YOUR OWN HERO e. V.

Goethestraße 42 38440 Wolfsburg